Carport mit Schuppen

Carport SchuppenNicht jeder Grundstücksbesitzer hat das große Glück seinen Pkw in einer schützenden Garage unterstellen zu können, ein Carport mit Schuppen stellt eine günstige Alternative dar. Der integrierte Schuppen bietet zudem eine Unterstellmöglichkeit für Rasenmäher, Spaten und Co. Bei Bedarf ist ein Carport mit Schuppen schnell errichtet, allerdings gilt es auch, das eine oder andere zu beachten. Je nach persönlichen Vorlieben oder passend zum bereits vorhandenen Haus kann man sein Carport aus Holz oder Ziegeln errichten.

Was gilt es, vor dem Bau des Carports mit Schuppen zu beachten?

Carport Schuppen bauenDie Idee einen Carport mit Schuppen zu errichten, haben bestimmt viele Grundstücksbesitzer, denn der Unterstand bietet viele Vorteile. Es versteht sich von selbst, das ein gewisser Abstand zum Nachbargrundstück einzuhalten ist. Wie groß oder kurz dieser ist, wird in jedem Bundesland anders geregelt, nicht anders verhält es sich mit der Baugenehmigung. Mitunter genügt eine einfache Anzeige bei der Gemeinde oder Stadt, dass der Bau eines Carports mit Schuppen geplant ist. In einem anderen Bundesland hingegen wird ein Bauantrag mit Bauzeichnung vom Architekten erwartet. Es ist keinesfalls sinnvoll, ohne Bauanzeige bei der zuständigen Gemeinde oder Stadt mit dem Bau zu beginnen. Nicht selten muss ein Bauantrag für einen Carport mit Schuppen ab einer bestimmten Größe gestellt werden. Dennoch sind die bürokratischen Hürden meist sehr viel schneller erledigt als der Ärger im Nachhinein, wenn man ohne Genehmigung gebaut hat. Neben einer nicht geringen Geldstrafe kann sogar ein Abriss gefordert werden.

Einen Carport mit Schuppen selbst errichten

Carport mit Schuppen selber bauenSind die bürokratischen Hürden genommen, kann man mit der Planung fortfahren. Viele Haus- und Grundstücksbesitzer sind geübte Hobbyheimwerker, daher trauen sie sich auch zu einen Carport mit Schuppen zu errichten. Im Fachhandel oder Internet besteht die Möglichkeit, ein vorgefertigtes Modell zu erwerben. Der Aufbau ist in der Regel sehr gut beschrieben, wer sich nicht sicher ist, sollte einen Anbieter wählen, der bei Bedarf eine Vor-Ort-Beratung anbietet. Wichtig ist es sich beim Bau des Carports Hilfe aus dem Kreis der Familie oder der Freunde zu holen. Viele Bauteile sind zwar nicht schwer, aber aufgrund der Länge recht unhandlich. Ein oder zwei Helfer sind daher wirklich zu empfehlen.

Ein Carport mit Schuppen vom Profi teilweise aufbauen lassen

Die Variante eignet sich für alle Bauherren, die sich den kompletten Bau des Carports mit Schuppen nicht zu trauen, aber gleichzeitig über die handwerkliche Begabung verfügen, um die Feinarbeiten zu übernehmen. Sparmöglichkeiten bestehen auch hier, zudem kann man dem Carport mit Schuppen eine persönliche Note geben. Ganz gleich, auf welche Weise man seinen Carport mit Schuppen errichtet oder errichten lässt, er bietet eine Reihe von Vorteilen, auf die man schon bald nicht mehr verzichten möchte. Hierzu zählt nicht nur der geschützte Unterstand für den Familien- oder Zweitwagen, nein auch die benötigten Gartenhelfer erhalten einen sicheren Unterstand.
Carport mit Schuppen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (308 Stimmen, durchschnittlich: 4,79 aus 5)
Loading...