Carport Baugenehmigung Bremen

Carport Baugenehmigung BremenEin Carportdach ist schon etwas feines, denn es schützt alle Fahrzeuge vor Regen und Schnee. Wenn Sie keinen Carport haben, dann werden Sie eventuell dafür eine Baugenehmigung beantragen müssen. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte rund um den Bauantrag. Was bei der Vorbereitung zu beachten ist, welche Richtlinien eingehalten werden müssen und wo Sie keine Genehmigung brauchen.

Richtlinien für eine Carport Baugenehmigung Bremen

Um eine Carport Baugenehmigung Bremen zu erhalten müssen sowohl Landesrecht als auch das Recht der Städte und Kommunen eingehalten werden.

Falls Sie in Erwägung ziehen sich einen Carport als Anbau zu errichten, sollten Sie wissen, daß dieser dann als Erweiterung ihres Hauses betrachtet wird. Dafür gelten dann auch bestimmte Vorschriften, wie zum Beispiel der Brandschutz.

Im Allgemein sagt das Landesrecht aus, wenn Sie ein Carport in Bremen errichten möchten, benötigen sie keine Baugenehmigung, wenn das Carport nicht zu dominant, zu groß und zu lang ist. Da diese Bedingungen von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich ist, variieren auch die Größen des Carports. Um demnach um eine Baugenehmigung herum zu kommen gilt folgende Bestimmung. Ihr Carport darf im Umfang nicht größer als 50 m² pro Baugrundstück sein. Für den Außenbereich gelten andere Regeln.

Wichtig bleibt für das Carport

Das nur dann eine Verfahrensfreiheit gilt, Wenn Sie gewisse Abstandsflächen einhalten. So sollen die Abstände von ihrem Eigenheim und dem Nachbargrundstück gewissenhaft je nach Regelung ihrer Behörde entsprechen. Auch die Brandschutzvorschriften müssen berücksichtigt werden.

Unser Tipp zum Carport

Am besten ist, Sie erkundigen sich beim zuständigen Bauamt ob Sie eine Baugenehmigung brauchen oder nicht.

Auch das kommunale Recht muss beachtet werden.

Bebauungsplan für Carport einholen

Im Bebauungsplan werden alle Vorschriften der einzelnen Kommunen für alle Bauten festgelegt.

Dies gilt auch für die Zulässigkeit eines Carports. Damit soll erreicht werden, dass das Gesamtbild der Städte und Dörfer einer Ordnung unterliegen.

Fazit

Um eine Carport Baugenehmigung Bremen zu erhalten ist es wichtig, sich im Vorfeld über alle Richtlinien zu erkundigen. Wie groß und lang der Carport sein darf. Welche Abstandsflächen zum Nachbargrundstück eingehalten werden müssen. Ob der Nachbar gefragt werden soll ob Sie ein Carport errichten dürfen. Und ob Sie über eine Carport Baugenehmigung Bremen brauchen oder nicht. Erst nachdem Sie alles abgeklärt haben, dürfen Sie sich auf Ihr Carport freuen. Um zu erfahren welche Vorschriften für Sie gelten, sollten Sie das Bauamt ihrer Gemeinde aufsuchen. Dort wird man Ihnen gerne behilflich sein um einen Antrag für die Carport Baugenehmigung Bremen zu stellen.
Carport Baugenehmigung Bremen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (606 Stimmen, durchschnittlich: 4,69 aus 5)
Loading...